Das Buch gibt einen Uberblick uber die mit dem Burgerlichen Gesetzbuch unternommene Ordnung der privaten Rechtsverhaltnisse. Ausgehend von einfachen Fallen und anhand der zu ihrer Losung anzustellenden Uberlegungen werden wichtige Institute und Einzelvorschriften des Gesetzes erlautert und auf dieser Grundlage die Zusammenhange und das Ineinandergreifen rechtlicher Regeln aufgezeigt. Dies geschieht schwerpunktmassig anhand des Vermogensrechts in den drei ersten Buchern des BGB, daneben aber auch durch Vorstellung zentraler Fragenkreise des Familien- und des Erbrechts. Die 16. Auflage berucksichtigt schwerpunktmassig die Anderungen des burgerlichen Vermogensrechts, die sich durch die europaische Richtlinie zum Verbrauchsguterkauf ergeben haben, in diesem Rahmen insbesondere die Verstarkung des Verbraucherschutzes. Das Buch ist als Leitfaden zu einer ersten Erschliessung des BGB-Systems fur Studierende an Universitaten und Fachhochschulen, aber auch an Verwaltungs- und Wirtschaftsakademien gedacht. Fur den Lehrbetrieb an den Universitaten soll das Buch einen knappen Uberblick uber die gesamten Kernmaterien des burgerlichen Rechts geben.

Wissen Sie, dass bei danielaschmidt.buzz die PDF-Version des Buches Grundbegriffe des BGB von von Autor Harm Peter Westermann kostenlos zur Verfügung steht? Wenn Sie das PDF herunterladen möchten, klicken Sie unten auf den Download-Button. Anstatt Geld für den Kauf dieses Buches auszugeben, können Sie es kostenlos erhalten.

Download

Registrierung benötigt

Primärer Link